Physiotherapeutischer Spaziergang

Ganzheitliche Tiertherapie Ute Schmitz

 

- mobile Physiotherapie für Pferde und Hunde - Akupunktur - mobiler Reitunterricht

Physiotherapeutischer Spaziergang

 

 

Ein physiotherapeutischer Spaziergang findet in der Natur statt. Dabei werden alle Elemente, die die Natur bietet (Baumstämme, Äste, Steine, verschiedene Untergründe, Wasser, Bänke uvm.) zu therapeutischen Zwecken genutzt und ist sinvoll:

 

- als therapiebegleitende Maßnahme zur Rehabilitation nach Verletzungen und

  Operationen

- zur Steigerung der Kondition

- zur Förderung der Beweglichkeit

- zum Muskelaufbau

- zur Förderung der Propriozeption

- zur Steigerung der Koordination für eine bessere Körperwahrnehmung

- bei ängstlichen Hunden

- als Ergänzung zum Training

- Abwechslung

 

Der Spaziergang findet als Einzel- oder Gruppeneinheit statt und ist für Hunde jeden Alters und jeder Rasse geeignet.

 

Indikationen:

 

- eingeschränkte Beweglichkeit

- fehlende Kondition

- Muskelatrophie

- neurologische Probleme

- geriatrische Hunde

      Ute Schmitz                      01575/9609703              ute.schmitz@ok.de

© Lauffreude2019